+++ Update: Das Seminar findet sicher statt! Zimmerreservierung und Seminaranmeldung jetzt möglich! +++

Bhumitra – Der mystische Pfad der Erdheilung

Ein eigener Zweig der Amartya-Tradition:

Beginn der 2-teiligen Intensive Ausbildung mit Aaravindha Himadra 

Teil 1: 13.-21. Juli 2020, Caux, Schweiz

Wir haben aufregende Neuigkeiten! Aaravindha hat einen eigenständigen Pfad* geschaffen, der losgelöst von der bisherigen Seminarstruktur auf schnellstem Weg in die fortgeschrittensten Wissensebenen der Tradition führt.


Aaravindha hat diesen eigenen beschleunigenden Flügel geschaffen, da wir uns in einer außerordentlich wichtigen Zeit befinden und die Welt nicht länger auf ihre Heiler und Bhumitras warten kann. Dieser Zweig des Wissens wird sich daher darauf fokussieren, die dafür essenziellen Techniken und Wissensebenen so effektiv und schnell wie möglich weiterzugeben, damit du dich so schnell wie möglich in diese Richtung entwickeln kannst. 


Aaravindha hat eine vollkommen neue Ebene von Erdheilungswissen für diese beiden kommenden Bhumitra Seminare hervorgebracht. Er wird im ersten Teil potentere Versionen von einigen bisherigen Techniken unterrichten und noch nie zuvor unterrichtetes Wissen über Drachenlinien und Chi in den Elementen.


Dieses Jahr finden bereits beide Bhumitra Intensive-Seminare statt. Das erste jetzt im Juli und das zweite Anfang November voraussichtlich auf Kreta anstatt des Chakra-Intensives.


Wichtiger Hinweis: Der zweite Teil im November kann ausnahmslos nur besucht werden, wenn der erste Teil im Juli besucht wurde! Dies gilt auch für Teilnehmer, die eines der früheren Baumaitri-Seminare besucht haben und Paramahamsa Lehrer.


*Dieser Eigenständige Pfad besteht aus zwei neuen 9-tägigen Bhumitra Intensive Seminaren, einem Mantra oder wahlweise Meditationsseminar und voraussichtlich zwei vertiefenden Experientials. Nach dieser Vorbereitung und wenn bestimmte Ebenen der Transzendenz erlangt wurden, können im Anschluss die Samyama Seminare besucht werden. Von 2017 bis 2019 besuchte Mantra oder Meditationsseminare von Aaravindha und Experientials können angerechnet werden.

Ein einminütiger Film, der direkt unser Thema anspricht. Bitte links unten im Video Ton anstellen.


Das Leben besteht aus einem einzigen Stoff, gemacht aus einem sich ewiglich ausdehnenden und zusammenziehenden Gewebe. Jeder von uns ist ein pulsierender Faden der Allmöglichkeit, der im Geheimen an eine Einheit geflochten ist, die wir gemeinsam teilen und die jenseits unserer sterblichen Formen existiert. Tief innerhalb dieses dynamischen spirituellen Webteppichs des Lebens sind wir alle auf enge Weise mit allen Bewegungen und manifesten Formen verbunden. Dies stellt uns vor eine einfache Formel: Was wir mit der Welt tun, tun wir ebenso mit uns selbst und was wir mit uns selbst tun, tun wir ebenso mit der Welt. Wenn wir Mutter Erde schänden, entehren wir uns auch selbst. Wenn wir ihr Respekt zollen und Anerkennung schenken, finden wir Frieden und einen harmonischen Einklang mit allem Leben.


Die vom Leben Gesegneten erfahren, dass wir im Leben mit dem beschenkt werden können, was wir am meisten benötigen, der einen wesentlichen Kostbarkeit – die heilende Liebe, die das Leben lebenswert macht. Aber nur, wenn wir die innersten Glückseligkeitsströmungen aus den spirituellen Tiefen unseres Herzens in den Ausdruck bringen und offen und frei weitergeben, was wir dort finden.


Die Sanskrit-Silbe „Bhu“ kann mit „Erde“ übersetzt werden. „Mitra“ bedeutet „Freund“. In „Bhu-mi-tra“ sind die leicht veränderten Wurzeln „mi“ und „tra“ etwas komplexer und tragen zusammen auch die Bedeutung eines lebensunterstützenden Versprechens der Freundschaft für die Erde.


Was bedeutet es, ein Freund der Erde zu sein? In dem wir der lebendigen Erdenmutter unsere Freundschaft schenken, erfahren wir diese Freundschaft direkt. Aber wenn wir nur daran denken, was sie uns geben könnte, werden wir sie niemals erfahren. Wir können nicht darauf hoffen, das Wesen dieser Mutter Erde kennenzulernen oder unsere Beziehung zu ihr zu heilen, wenn wir nicht unser Beharren darauf aufgeben, wie sie sein soll. Um ein Bhumitra zu sein, braucht es die Bereitschaft eine echte Integrität zu kultivieren, ein ehrliches nach innen hören und aufrichtige Hingabe, die vom tiefsten Winkel des Selbst hinaus in die natürlichen Kaskaden der Schöpfungskräfte reicht. Den Schöpfungskräften, die der Welt ihren Raum geben, die Winde, die Wärme, die Fluidität und die sich immer wandelnden materiellen Formen. Wir müssen lernen diese Kaskade, die vom Göttlichen hin zum Materiellen fließt, in unschuldiger Aufrichtigkeit zu ehren, ohne Ego gesteuerte Vorlieben oder Vorstellungen hineinzumischen.


In diesen speziellen Bhumitra-Seminar erlernst du die uralten Mysterien, die uns ermöglichen auf direkte Weise mit den Elementen zu kommunizieren und die tiefsten der Elementkräfte zu erwecken. Diese Elementkräfte halten die Funktionen zwischen den inneren Himmelsebenen und den grundlegenden Bausteinen der Elemente aufrecht und vereinen sich mit ihnen, um unsere physische Erde zu erschaffen. Dieses Seminar ist sehr viel mehr, als nur ein Erdheilungsseminar. Es wird dir sowohl die Mittel als auch das Wissen zur Verfügung stellen, um ein wahrer Hüter und Mittler zwischen der Quelle allen Lebens und der fünffachen Kaskade der heiligen Schöpfungskräfte zu werden, die unseren energetischen und physischen Ausdruck ins Leben hinein hervorbringen.


Ein Einblick in den Wissensteil des Seminars

  • Die Natur der fünf Elemente Akash, Vayu, Tejas, Apas und Prithvi und die Schöpfungskaskaden vom Nicht-Lokalen hin in die physische Manifestation
  • Du lernst fünf Forman von Chi kennen, die die natürliche Ordnung und den Ausdruck des Lebens erschaffen, erhalten und auflösen.  Du erfährst, wie du diese stärken oder entwickeln kannst
  • Du lernst fünf verschiedene Drachenlinien in der Natur zu erkennen  und zu bestimmen und wirst ideale Konstellationen im Land erkennen können. 
  • Das Aufspüren, Identifizieren, Heilen, Ermächtigen und Erschaffen von neuen Karnada – Erd-Kraftorten
  • Du lernst 8 verschiedene Formen von Drachenbergen kennen und welche Energie sie tragen.
  • Du wirst Mangelzustände und schädliche Überschüsse an Energie kennenlernen und die Mittel sie zu beheben.
  • u.v.a.

Diese Techniken werden unterrichtet

  • Die Hu`Reyad – eine zutiefst heilige Mantra-Sequenz, die dazu angelegt ist, einen Eingeweihten in einen lebenden Mittler zu transformieren, der eine Brücke für die zentralen Schöpfungskräfte bilden kann, die zwischen den Himmeln und der Erde existieren. Aaravindha wird über mehrere Tage hinweg diese in dir schlummernden Devata-Frequenz-Klänge durch eine getönte Einweihung erwecken.
  • Eine fortgeschrittene Elemente Meditation, die Bhuta Yojana, die eine potentere Form der bisherigen Bhuta Shuddis ist. 

Was wird sonst noch angeboten

  • Jeden Abend nach dem Abendessen, gibt es ein "Freies Forum" mit Aaravindha, wo du persönliche Fragen und Fragen zum spirituellen Wissen der Tradition stellen kannst. Tagsüber wird es in den Seminarsessions zudem immer wieder die Möglichkeit geben, Fragen zum Bhumitra Wissen zu stellen.
  • Kraftvolle Meditationen in der großen Gruppe und mit Aaravindha gemeinsam, in denen Aaravindha mit den Teilnehmern arbeitet. Diese Gruppenmeditationen sind sehr wirksam und hilfreich dabei, deine Transzendenz zu vertiefen. In so einer großen Gruppe an so einem Ort zu sein, wirkt zusätzlich verstärkend.

Aaravindha Himadra, Autor des spirituellen Bestsellers „Das Tal der unsterblichen Meister", ist ein Rishi (Seher) der zeitlosen Surah Parampara Tradition. Er unterrichtet ­weltweit tief greifende Techniken und spirituelles Wissen, die es dir leicht machen, deine kreativen Talente zu entwickeln und Heilung, Freiheit, tiefen inneren Frieden zu finden und letztendlich deine Erleuchtung zu realisieren.  

Aaravindha Himadra, Autor des spirituellen Bestsellers „Das Tal der unsterblichen Meister", ist ein Rishi (Seher) der zeitlosen Surah Parampara Tradition. Er unterrichtet ­weltweit tief greifende Techniken und spirituelles Wissen, die es dir leicht machen, deine kreativen Talente zu entwickeln und Heilung, Freiheit, tiefen inneren Frieden zu finden und letztendlich deine Erleuchtung zu realisieren.  


​Ich habe mich auf dem Seminar manchmal so gefühlt, als hätte ich einen Brief von Hogwarts gekriegt und hätte endlich meine Welt gefunden. Es hat so gut getan, sich unter so vielen lieben und wundervollen Menschen zu befinden. Einfach aufzublühen und zu strahlen, ohne das Gefühl zu haben danach ausgelaugt zu sein. Die Liebe in dieser Gemeinschaft ist einfach unglaublich!


Trinyana - Schweiz


Das Seminar war ein Themenbad, das mich (immer noch) tiefgründig weckt, inspiriert und zentriert. Aaravindha beantwortet umfassend Fragen zum Sein, die ich seit Kindheit mit mir herumtrage. Was für eine große Bereicherung. Das Seminar hat die Sensitivität für meine inneren Begrenzungen gestärkt. Es sind Risse entstanden, die den Blick auf den dahinterliegenden riesigen, freien Raum öffnen. Meine Meditationstechnik konnte ich im Anschluss an das Seminar direkt verfeinern. Die Gruppe bietet die Möglichkeit, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Ich bin einigen wundervollen und motivierenden Vorbilder begegnet. Ich bin sehr dankbar. 


Amarini - Schweiz


In den vergangenen Jahren habe ich unzählige Seminare besucht und genauso viele Sprecher gehört. Nichts davon ist vergleichbar mit der Lehre von Aaravindha. Diese Tiefe im Wissen, diese Authentizität, diese klaren und wirkungsvollen Methoden um sein solares Wissen im Alltag umzusetzen... einfach einmalig. Tausend Dank an Aaravindha und das ganze Team für dieses lebensverändernde Erlebnis!


Sundaram - Deutschland

Der Seminarort

Seminarzentrum Caux Palace am Genfer See in der Schweiz

Nachdem wir dieses Jahr bereits zweimal das Seminar nicht in Deutschland hätten durchführen können, haben wir nach langer und intensiver Suche die Traumlocation schlechthin für ein Bhumitra Seminar gefunden. Das Hotel liegt direkt auf einem Kraftort oberhalb des Genfer Sees! Die Preise dieses Hotels sind normalerweise wesentlich höher, aber wir haben die Möglichkeit erhalten, das Hotel 40% unterhalb seines Preises zu erhalten. Das ist eine einmalige Gelegenheit diesen Ort zu nutzen, der uns nur aufgrund der besonderen Umstände im Moment möglich gemacht wurde.


Die Schweiz ist das einzige Land in dem wir momentan so ein Seminar durchführen können. Die Preise sind in der Schweiz aber leider um einiges höher als in Deutschland. Auch wenn wir bereits so eine große Ermäßigung erhalten haben, liegen die Preise über den deutschen Seminarhotels. Dieses Hotel weist zudem einen höheren Standard auf.


Aus diesem Grund wird Aaravindha einen Teil der Seminargebühren dafür spenden, jedem von euch, je nach Kategorie der gezahlten Seminargebühr, einen Zuschuss von CHF 100 bis CHF 300 für das 10-tägige Übernachtungs-/Essenspaket zu geben. So ist der Kostensprung für viele hoffentlich leichter machbar. Leider haben wir keine Möglichkeit Dormitorien oder Mehrbettzimmer zu haben. Es gibt nur Doppelzimmer mit Einzelbetten oder Einzelzimmer.  Übernachtungspreise weiter unten auf dieser Seite.


Konkret gestaltet sich der Zuschuss von Aaravindha so:


Bei der Regulären Seminargebühr von EUR 1.995 / $2,250 erhältst du CHF 300 Zuschuss [DISCOUNT300]

Bei der ermäßigten Seminargebühr von EUR 1.595 / $1,800 erhältst du CHF 300 Zuschuss [DISCOUNT300]

Bei der Wiederholergebühr von EUR 1.295 / $1,460 erhältst du CHF 220 Zuschuss [DISCOUNT220]

Bei der Wiederholergebühr von EUR 695 / $800 erhältst du CHF 100 Zuschuss [DISCOUNT100]


So funktioniert es: Da wir die Unterkunfts/Essenskosten vorstrecken müssen, musst du dein Zimmer bereits direkt nach der Reservierung innerhalb von 3 Tagen überweisen. Im Buchungsvorgang kannst du den für dich zutreffenden Zuschuss-Code (in den eckigen Klammern oben) eingeben und der Zuschuss wird abgezogen. Es ist leider nicht möglich, die Hotelkosten später oder vor Ort zu bezahlen! Ausnahmen sind leider nicht möglich.


Weitere Zuschüsse: Wir haben ein paar sehr großzügige Spenden erhalten von Teilnehmern, die gerne anderen, die es finanziell schwer haben und sonst nicht kommen könnten, mit einem weiteren Zuschuss zu unterstützen. Wenn du weitere Hilfe benötigst, wende dich bitte per Email an Aiyanna (Kontakt unten). 


Bitte beachte: Die Seminaranmeldung und der Seminarpreis wird getrennt vom Hotel gebucht und bezahlt! Es gibt zwei Anmeldevorgänge und Zahlungsvorgänge:

1. Seminaranmeldung (Zahlung erfolgt per Überweisung, du erhältst eine Rechnung innerhalb weniger Tage per Email)

2. Anmeldung für Zimmer und Essen (Zahlung erfolgt per Überweisung, Rechnung kommt per Email sofort)


Video mit Flug über den  Caux Palace


Was kostet das Seminar?

Seminargebühr: 1.995 €  / $2,250

Alleinerziehende / Studenten: 1.595 € / $1,800

Wiederholer Baumaitri-Seminar 2016: 1.295 € / $1,460 

Paramahamsa Sambodha-Lehrer: 695 € / $800


Die gesamte Seminargebühr ist bis zum 10. Juli  zu überweisen, um den Seminarplatz zu reservieren. 


Ratenzahlung: Ratenzahlung erfolgt ab der Anmeldung in 10 gleichen monatlichen Raten zuzüglich einer einmaligen Aufwandsgebühr von 150 Euro, um unsere dadurch entstehenden höheren internationalen Buchhaltungskosten auszugleichen. Die erste Rate ist direkt nach der Anmeldung fällig, wenn du die Rechnung erhältst. Der Seminarplatz ist mit Eingang der ersten Rate reserviert.


Bankverbindung: Du erhältst die Bankverbindung für die Seminargebühren mit deiner Rechnung einige Tage nach der Anmeldung per Email.


Rabatt für Alleinerziehende und Studenten: Wenn du Alleinerziehend mit Kindern unter 21 Jahren oder Student/Azubi bist, sende uns bitte Unterlagen, die dies belegen per Email innerhalb von 2 Tagen nach der Anmeldung zu.


Wer kann teilnehmen?

Dieses Seminar ist offen für neue Teilnehmer. Jeder, der an diesem Wissensstand interessiert ist, kann teilnehmen, sofern wir Plätze zur Verfügung haben. Bitte lies unbedingt die Ausschlusskriterien und Einschränkungen der Teilnahme in den Seminar-AGBs bevor du dich anmeldet!

Seminar Wiederholer

Dieses Seminar ist eigentlich vom Wissen her nicht mehr mit den früheren Baumaitri Seminaren vergleichbar. Es handelt sich um eine neue Kursreihe. Dennoch wird es bei diesem Teil 1 Bhumitra Kurs noch mal Wiederholerpreise für Teilmehmer des Baumaitri Kurses 2016 und die Paramahamsa Gruppe geben. Preise siehe oben. Durch die Verlegung in ein größeres Hotel haben wir nun genügend Plätze für Wiederholer frei!


Aaravindha empfiehlt auch allen Paramahamsas an diesem Seminar teilzunehmen, um mit dem neuen Wissen auf dem aktuellen Stand zu sein.

Wird dieses Seminar in absehbarer Zeit wiederholt?

Aaravindha wird dieses Seminar leider erst in einigen Jahren wieder anbieten. Nach den beiden Bhumitra Seminaren wird er erst einen 12 Dimensionen/Chakrakurs, Kurse zur Karnada Virya Heilmethode und Samyama Kurse für die fortgeschrittenen Schüler anbieten. Wenn du Erdheilungswissen erlernen möchtest und den Pfad der Bhumitras gehen möchtest, ist das Fenster der Möglichkeit jetzt offen.


Seminaranmeldung

Achtung: Teilnehmer, die bereits angemeldet waren für den Kurs in Kisslegg müssen sich nicht nochmal anmelden! Der Platz bleibt reserviert, solange du nicht stornierst. Du musst dann nur noch deine Unterkunft hier ab 24./25.6. buchen.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über unser Online-Formular*. Bitte melde dich bis spätestens 5. Juli 2020 an.


Bitte lies unsere Seminar- und Stornobedingungen. Es gibt keine Ausnahmen zu den Stornobedingungen.


Wenn du innerhalb der EU wohnst, empfehlen wir eine Seminarversicherung abzuschließen, die deine Storno- oder Seminargebühr übernimmt, solltest du krank werden oder auch die Hotel- und Reisekosten, sollte ein Seminar abgesagt werden müssen. Leider steht diese Versicherung den Teilnehmern aus der Schweiz oder USA nicht zur Verfügung, da man eine Adresse in Deutschland oder anderen EU-Ländern benötigt, um die Versicherung abzuschließen.


*Wichtiger Hinweis: Bitte verwende aus technischen Gründen für alle deine künftigen Anmeldungen ab jetzt immer die gleiche Email-Adresse. Paare müssen jeweils eine eigene Email-Adresse zur Anmeldung verwenden, da wir jede Email-Adresse in der Datenbank nur einem Teilnehmer zuordnen können. Bitte überprüfe, ob du eine Bestätigungs-Email erhalten hast (auch im Spam-Ordner). Wenn nicht, ist deine Anmeldung nicht durchgekommen. Bitte probiere es in dem Falle erneut mit einem anderen aktuellen Browser. Bitte verwende die gleiche Email Adresse dann auch beim Buchen der Unterkunft.

Land

  • Germany
  • Austria
  • Switzerland
  • United States
  • Argentina
  • Australia
  • Belgium
  • Bhutan
  • Bosnia and Herzegovina
  • Brazil
  • Bulgaria
  • Canada
  • Central African Republic
  • Chile
  • China
  • Colombia
  • Costa Rica
  • Cote D'Ivoire
  • Croatia
  • Cuba
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Estonia
  • Ethiopia
  • Finland
  • France
  • Greece
  • Other
  • Guatemala
  • Hong Kong
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Ireland
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Kenya
  • Latvia
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macedonia, the Former Yugoslav Republic of
  • Malaysia
  • Malta
  • Mexico
  • Monaco
  • Morocco
  • Myanmar
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Norway
  • Pakistan
  • Paraguay
  • Peru
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Romania
  • Russian Federation
  • Serbia and Montenegro
  • Singapore
  • Slovakia
  • Slovenia
  • South Africa
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sweden
  • Thailand
  • Tunisia
  • Turkey
  • Ukraine
  • United Kingdom
  • United States Minor Outlying Islands
  • Uruguay
  • Venezuela
  • Viet Nam
Ich habe die AGBs und Auschlusskriterien für die Teilnahme gelesen
Einmalzahlung – gesamte Seminargebühr per Überweisung
Ratenzahlung – 10 Raten plus 150 Euro Bearbeitungsgebühr
Ich bin Wiederholer des Baumaitri Seminars 2016
Falls möglich, möchte ich auf dem Boden sitzen

Mit deiner Anmeldung stimmst du den Seminar- und Storno-Bedingungen zu und erlaubst, dass wir dir gelegentlich Seminarinfos und interessante Artikel und Videos senden. Die Sicherheit deiner Daten ist uns sehr wichtig, siehe Datenschutzerklärung.



Unterkunft & Verpflegung

Das Seminarhotel bietet Einzelzimmer und Zweibett-Zimmer an. Die Premium Zimmer sind größer und haben eine atemberaubende Panorama-Aussicht auf den Genfer See und ein eigenes Bad. Die Standard Zimmer haben eine Teilaussicht auf den Genfer See und ein eigenes Bad. Die Budget Zimmer haben Etagenduschen/WCs. Sollte eine Kategorie ausgebucht sein, steht sie automatisch bei der Buchung nicht mehr zur Verfügung. Die erfolgreiche Buchung ist die Bestätigung, dass du ein Zimmer dieser Kategorie erhältst.

Wird bei der Zimmerreservierungen der Zweibett-Zimmer kein Zimmerpartner angegeben, belegen wir das freie Bett mit einer gleichgeschlechtlichen weiteren Person.

Der Unterkunftspreis beinhaltet drei vegetarische oder wahlweise vegane Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Wasser und Tee) sowie eine Kaffeepause mit Obst. 

Premium Zweibett-Zimmer

Premium Zweibett-Zimmer

Preise

Alle Preise pro Person inkl. vegetarischer Vollpension. Es kann nur das Gesamtpaket für 10 Nächte gebucht werden!

Bitte beachte, dass diese Preise in Schweizer Franken abgerechnet werden. Zur leichteren Orientierung ist der ungefähre Preis in Euro in Klammern angegeben. Das Pauschalpaket beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag, 12. Juli und Endet mit dem Frühstück am 22. Juli.


Einzelzimmer Premium mit Aussicht und Bad inkl. Vollpension: 1.850 CHF (ca. 1.738 €) für 10 Tage (bitte beachte, dass du von diesem Preis noch deinen Zuschuss von Aaravindha von 100-300 CHF abziehen kannst)
2-Bett-Zimmer Premium mit Aussicht und Bad inkl. Vollpension: 1.600 CHF (ca. 1.503 €) für 10 Tage (bitte beachte, dass du von diesem Preis noch deinen Zuschuss von Aaravindha von 100-300 CHF abziehen kannst)


Einzelzimmer Standard mit Aussicht und Bad inkl. Vollpension1.750 CHF (ca. 1.644 €) für 10 Tage (bitte beachte, dass du von diesem Preis noch deinen Zuschuss von Aaravindha von 100-300 CHF abziehen kannst)
2-Bett-Zimmer Standard mit Aussicht und Bad inkl. Vollpension: 1.420 CHF (ca. 1.334 €) für 10 Tage (bitte beachte, dass du von diesem Preis noch deinen Zuschuss von Aaravindha von 100-300 CHF abziehen kannst)


Achtung: In der "Kategorie Budget" haben wir lediglich 16 Betten, die wir für Härtefälle reservieren:

Einzelzimmer Budget (Etagen-Bad) inkl. Vollpension: 1.550 CHF (ca. 1.456 €) für 10 Tage (abzüglich Gutschein 100-300 CHF)
2-Bett-Zimmer Budget (Etagen-Bad) inkl. Vollpension: 1.000 CHF (ca. 939 €) für 10 Tage (abzüglich Gutschein 100-300 CHF)


Auf alle Preise kommt eine City-Tax von 5 CHF pro Tag (CHF 50 gesamt)


Es gibt in Caux leider kaum alternative Unterkünfte in der näheren Umgebung. Weiter weg zu übernachten ist leider aufgrund der Gruppenkohärenz und dadurch, dass wir ein Gesamtpaket abnehmen müssen nicht möglich. Das Seminar beginnt zu dem schon um 7 Uhr mit der Morgenmeditation und endet abends erst um 21 Uhr.

Standard Einzel-Zimmer

Standard Zweibett-Zimmer

Buchung der Unterkunft

Bitte reserviere und bezahle deine Übernachtung bis spätestens 3. Juli. Die Reservierung läuft ausschließlich über diese Webseite und nicht über das Hotel.


Solltest du im Buchungsvorgang keine ZimmerpartnerIn nennen und ein Zweibett-Zimmer buchen, werden wir dir eine ZimmerpartnerIn zuteilen. Wenn du gleich für zwei buchst, dann bitte das Paket zweimal hintereinander buchen und jeweils den Namen des Zimmerpartners angeben.


Eine frühzeitige Reservierung ist zu empfehlen, da die Zimmer- und Kategorien nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden.


Die Hotelrechnung über Unterkunft und Verpflegung erhältst du nach deiner Online-Buchung innerhalb weniger Minuten per Email.

Bitte verwende hier unbedingt die gleiche Email Adresse, wie bei deiner Seminaranmeldung!


Stornobedingungen der Unterkunfts/Essenspauschale: Bei Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn werden 25% als Stornokosten einbehalten. Ab 6 Tage vor dem Seminar kann nicht mehr storniert werden. Im unwahrscheinlichen Fall, das das Seminar durch Einschränkungen bezüglich Covid-19 abgesagt werden muss, fallen 25% Stornokosten an. Wir empfehlen dir den Abschluss einer Seminarversicherung


Hier kannst du die Unterkunft reservieren und bezahlen:

https://aaravindha-seminars.com/produkt-kategorie/zimmerbuchung/


Ablauf & Zeitplan

Anreise & Seminar Check-In

Sonntag, 12. Juli 2020, 16:00–20:00 Uhr, Seminar Check in 17:00–19:00 Uhr


Seminarbeginn
Montag, 13. Juli 2020, 10:00 Uhr 


Seminarende
Dienstag, 21. Juli 2020, 18:00 Uhr


Abreise

Mittwoch, 22. Juli 2020, nach dem Frühstück


Seminarort

Konferenzzentrum Caux Palace
123 route de Caux, 1824 Caux

https://www.cauxpalace.ch/
Telefon +41 21 962 91 11



Seminarbus & Anfahrt

Wir werden exklusiv für unsere Gruppe Flixbusse von München zum Seminarhotel chartern. Abfahrt wird 

am 12.7. um 9 Uhr München HBF sein. Die Kosten richten sich nach der Anzahl der gebuchten Sitze. Der Preis wird bei 80-100 Euro pro Person für Hin-und-Rückfahrt liegen. Buchung möglich bis 3.7.

Hinfahrt (ca. 511 km · 7 h 4 min)

Abfahrt: Sonntag, 12.07.2020

09:00 UhrMünchen Hbf,

Ankunft: Sonntag, 12.07.2020

ca. 16:30 Uhr Caux, Schweiz

Rückfahrt:  (ca. 517 km · 7 h 6 min)

Abfahrt: Mittwoch, 22.07.2020

10:00 Uhr Caux, Schweiz

AnkunftMittwoch, 22.07.2020

ca. 17:30 Uhr München Hbf

Empfehlung zur Anreise mit Bahn und Bus von anderen Orten

1. Fahre mit einer regulären Flixbus Linien-Strecke nach Zürich: https://shop.flixbus.de/

2. Fahre von Zürich aus mit dem Zug nach Caux: https://www.sbb.ch/de/kaufen/pages/fahrplan/fahrplan.xhtml

Anreise mit dem Auto:  Es gibt leider kaum Parkplätze in Caux!

Wir bitten daher nach Möglichkeit mit Bus oder Bahn zu kommen.


FAQ

Hier findest du weitere Antworten auf mögliche Fragen zur Seminarvorbereitung:

https://aaravindha-seminars.com/infos-zur-seminarvorbereitung/

Welche Covid-Maßnahmen werden ergriffen?

Wir halten uns an die genauen Vorgaben, die in der Schweiz gelten. Die Schweiz hat keine Maskenpflicht und es wird kein Mindestabstand verlangt, wenn eine Teilnehmerliste vorliegt.


Wir werden aber eine gewisse Anzahl von Masken bereithalten und Handschuhe für das Essensbuffet, sowie Handdesinfektionsmittelspender. Wir bitten unsere Teilnehmer grundsätzlich bei all unseren Seminaren darum, sich vor dem Essensbuffet und danach die Hände zu desinfizieren. Dies ist im Moment besonders wichtig einzuhalten.


Wir möchten zudem, dass alle, die gerne vorsichtshalber eine Maske tragen möchten, ermutigen, dies auch tun. Jeder soll sich sicher und wohl fühlen in der Gruppe. Wir möchten in dieser Hinsicht zu Achtung und Toleranz aufrufen, gegenüber denen, die gerne mehr Sicherheit für sich einhalten möchten, als gesetzlich vorgeschrieben.


Wer sich krank fühlt, soll bitte nicht anreisen! Wer sich während dem Seminar unwohl fühlt, bitten wir eine Maske zu tragen und Abstand von anderen einzuhalten.

Ist es möglich auf einzelne Mahlzeiten oder das gesamte Essen im Hotel zu verzichten?

Leider ist dies nicht möglich! Da sich sonst der Preis der anderen Teilnehmer erhöhen würde. Wir haben ein Gesamtpaket abnehmen müssen und können es leider nur so handhaben!

Ist es möglich weniger zu bezahlen, wenn ich früher abreisen muss?

Leider ist dies nicht möglich. Es kann nur das Gesamtpaket gebucht werden.

Gibt es im Hotel einen Fön und Handtücher?

Es gibt keine Föns in den Zimmern und keine deutschen Adapter Stecker. 

Handtücher sind vorhanden.

Gibt es Meditationskissen, Matten oder Bodenstühle im Hotel?

Da das Hotel nicht auf Meditationsseminare spezialisiert ist, musst du alles, was du benötigst selber mitbringen, wenn du auf dem Boden sitzen möchtest.

Findet im Herbst auch ein Chakra Kurs statt?

Nein, der ursprünglich geplante Chakra-Kurs fällt aus und wird durch den Bhumitra II Kurs ersetzt.


Seminarorganisation

Aiyanna Diyamayi

Tel. +1 360-298-9211

(ab 19 Uhr deutscher Zeit)